Home Angelvideos Senja angeln vom Ufer

Senja angeln vom Ufer

written by Felix 25. Januar 2020

 

Senja, Insel der Großfischträume! Skrei, Heilbutt und dicke Seelachse! Aber was geht vom Ufer? Ich teste es eine Nacht lang aus!! Endlich Strand, Sonne und Karibikflair! Also fast 😀 Wir sind mit dem Camper nach Senja in Norwegen gefahren. Nach etwas Erholung musste ich natürlich raus um den Großfischen in Sonja nachzustellen. Schnell bei Google Maps ein paar Spots rausgesucht und ab geht der wilde Drill. So ungefähr habe ich mir das jedenfalls vorgestellt. Natürlich kam am Ende alles komplett anders. Die Angelspots sehen perfekt aus und Uferangeln in Norwegen geht eigentlich immer, aber auf Senja? 10 Stunden angeln, gefühlte 200 Makrelen und am Ende kommt alles anders. Beeindruckend ist die Landschaft, allerdings ist es auf Senja auch wirklich voll mit Campern und einen entspannten Schlafplatz zu finden ist nicht immer ganz einfach. Aber so lange wir noch suchen kann ich natürlich auch noch etwas die Rute schwingen. Komplett übermüdet auf einem Parkplatz fange ich dann doch noch… Das zeigt einfach mal wieder, dass beim Angeln alles möglich ist. Man weiß in Norwegen nie, wo der nächste gute Biss kommt

 
 

DAS BRAUCHST DU UNBEDINGT

 

 

BISS GLEICH, Felix |

*Diese Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Danke für euren Support!

You may also like

Leave a Comment